Dank eines großen Temperaturbereichs (-40 Grad bis 75 Grad), eines widerstandsfähigen Metallgehäuses der Schutzklasse IP30/IP67 und eines breiten redundanten Eingangsspannungsbereichs eignen sich diese Geräte für den Betrieb unter schwierigen Umgebungsbedingungen. Die Lösungen werden ausführlichen Tests unterzogen und sind nach den Normen EN50121-4, EN50155 sowie EN61000-6-4 und EN61000-6-2 zertifiziert. Daher sind sie in der Lage, ununterbrochene und stabile Ethernetübertragung zu gewährleisten, insbesondere in unternehmenskritischen Netzwerken.
Zusätzlich zu den gelieferten Geräten bieten wir Schulungspakete unterschiedlichen fachlichen Niveaus sowie technische Unterstützung durch qualifizierte Ingenieure sowohl beim Entwurf des Netzes und der Wahl der Ausrüstung als auch bei der Konfiguration der Switches.

Mehr unter:

Möchten Sie mehr über unser Angebot erfahren?

Wir helfen gute IKT-Netzwerke zu bauen

Entdecken Sie Unsere Marken